+49 (0) 6172 68 80 050 info@heatinvention.com

Heizungssysteme Vergleich – Was ist wirklich sinnvoll

Wer neu baut oder auch ältere Gebäude saniert steht schnell vor der Entscheidung welche Heizart künftig für angenehme, kostengünstige und auch umweltfreundliche Wärme sorgen soll. Beim Heizungssysteme Vergleich stehen sich konventionelle Heizsysteme, wie beispielsweise die Gaszentralheizung, und alternative Heizsysteme, zu denen auch die Infrarotheizung / Photonenheizung zählt, gegenüber. Dabei fällt die Entscheidung nicht immer leicht.

Beim Heizungssysteme Vergleich müssen gleich mehrere Faktoren berücksichtigt werden, um eine Entscheidung zu treffen, zu der man auch in mehreren Jahren noch steht. Denn die Installation eines Heizungssystems ist nicht nur mit Kosten in der Anschaffung, sondern auch mit den jährlich wiederkehrenden laufenden Kosten verbunden, die sich über eine lange Laufzeit meist nicht mehr senken lassen. Zu den Fakten, die bei der Auswahl der Heizart unbedingt mit in die Überlegung einbezogen werden müssen, gehören unter anderem:

 

  • Wird die gewählte Heizart bald verboten (fossile Heizsysteme)?
  • Wie hoch sind die Anschaffungskosten?
  • Wie hoch sind die laufenden Kosten (z. B. Service usw.)?
  • Wie umweltfreundlich ist das gewählte Heizsystem (CO2-Ausstoß / Abgabe)?
  • Soll es ein autarkes Heizsystem sein?
Heizungssysteme Vergleich - Zeit für etwas Neues

Nachtstromspeicherheizung – Zeit für einen effizienten Ersatz

In mehr als 1,5 Mio. Bestandsimmobilien ist immer noch die Nachtstromspeicherheizung zu finden, die fast immer die einzige Heizquelle darstellt. War sie lange Zeit eine gute Alternative, so schneidet sie heute im Heizungssysteme Vergleich am schlechtesten ab. Aber gilt das, was wir über die Nachtstromspeicherheizung wissen, auch für die Elektroheizung im Allgemeinen?

Weitaus öfter als die Nachtstromspeicherheizung wird die Direktheizung genutzt – manchmal auch nur als Zusatzheizung im Haus bzw. der Wohnung. Unter Direktheizung versteht man alle elektronischen Heizarten, wie beispielsweise den Konvektor, die Schnellheizer oder auch die Infrarotheizung und somit auch die Photonenheizung. Konvektoren und Schnellheizer sowie ähnliche Geräte verursachen hohe Heizkosten ohne dabei ein angenehmes Wärmegefühl zu erzeugen. Viele Hausbesitzer wollen daher diese Art der Elektroheizung ersetzen und suchen nach alternativen Heizsystemen, die effizienter sind und den Wohlfühlfaktor erhöhen. Denn während Konvektoren und Schnellheizer auf der Raumlufterwärmung basieren, erwärmt eine Infrarotheizung / Photonenheizung die Wände, Decken und menschlichen Körper mittels gesundheitsfördernder Wärmestrahlung.

Elektroheizung ersetzen – oder alt gegen neu!

Soll die Elektroheizung ausgetauscht werden, schauen viele im ersten Impuls nach anderen Heizsystemen, wie beispielsweise der Gaszentralheizung , Wärmepumpe oder auch der Pelletheizung. Dabei muss nicht gleich ein komplett neues Heizungssystem verbaut werden. Oft reicht auch ein Blick auf neue Entwicklungen, um die Elektroheizung kostengünstig zu ersetzen. Statt stromfressender Geräte, die ein schlechtes Raumklima fördern, finden sich heute im Bereich der Direktheizung mit der Infrarotheizung und der weiterentwickelten Photonenheizung umweltfreundliche Alternativen auf dem Markt, die niedrig in der Anschaffung, im Verbrauch und dabei sogar noch flexibel und einfach in der Installation sind.

Neben einem angenehmen Raumklima kann die Photonenheizung auch optisch für die Aufwertung der Räume sorgen (z. B. als Leinwandheizung oder Glasheizung) und so eingesetzt werden, dass sie gar nicht als Heizung zu erkennen ist. Die Wärme, die von ihr abgegeben wird, wird als sehr angenehm, nicht brennend empfunden und trocknet die Luft nicht mehr aus, wie es bei herkömmlichen Elektroheizungen der Fall war. Beim Heizungssysteme Vergleich lohnt es sich also auch immer die Direktheizung in Form der Infrarotheizung / Photonenheizung in die Überlegungen mit einzubeziehen!

Heat Invention GmbH
Leopoldsweg 32
61348 Bad Homburg
Deutschland

 

Prototypenwerkstatt
Eichbaumstr. 9
63674 Altenstadt
Deutschland

Angebot einholen Wärmebedarf berechnen